Technologische Nachhaltigkeit

Zertifizierung

Qualitätssiegel bieten Endkunden und Intermediären Orientierung in vielschichtigen Märkten. EuPD Research hat als unabhängiges Marktforschungs- und Beratungsunternehmen verschiedene Ansätze zur Zertifizierung von Unternehmen entwickelt. 

Kundenzufriedenheits-Siegel

Ergänzend zu einer Kundenzufriedenheits-Befragung kann Ihrem Unternehmen das EuPD Research Kundenzufriedenheits-Siegel ausgestellt werden – insofern ein akzeptabler Zufriedenheitswert erreicht wurde. Das Siegel kann als Marketing-Werkzeug für Kommunikationszwecke eingesetzt werden. Es wird im Markt gekannt und geschätzt. Das Siegel bildet Vertrauen, nicht nur bei Bestandskunden, sondern auch bei potentiellen Neukunden.

Ihre Ansprechpartnerin

Hanna Schmole
Tel +49 (0) 228-971 43-38
h.schmole(at)eupd-research.com

Top Brand PV

Wie erfolgreich ist die Markenführung verschiedener Modul-, Wechselrichter- und Speicherhersteller? Jedes Jahr führen wir hierzu europaweite Umfragen durch und erstellen eine unabhängige Bewertung über die Wahrnehmung vieler Marken. Die besten Marken erhalten das Top Brand PV Siegel in verschiedenen Kategorien.  

Von Installateuren empfohlen

Während sich viele Qualitätssiegel lediglich auf technische Aspekte der Solarprodukte konzentrieren, erforschen wir für die Verleihung der "Top Brand PV Siegel", wie es um das Image der Marken auf dem Markt steht. Wir fragen hierfür direkt bei Experten nach: den Installateuren in Deutschland, Italien, dem Vereinigten Königreich und den Niederlanden. Darüber hinaus haben wir uns dieses Jahr an Installateure in den aufstrebenden Märkten USA und Australien gewandt und auch dort Top Brands qualifiziert.

Was wir messen

Zur Messung der Markenführung haben wir von EuPD Research auf Basis jahrelanger Forschungsexpertise ein Bewertungsmodell entwickelt, das die Aspekte der erfolgreichen Markenführung von Solarunternehmen in den Vordergrund stellt. Zehn verschiedene Bewertungsfaktoren zeichnen dabei ein präzises Stimmungsbild. Wir verleihen das Top Brand PV Siegel seit 2010 für die Produkt- und Unternehmensbereiche Module, Wechselrichter, Speichertechnologien und Großhandel.

Unter Markenführung verstehen wir, wie sich eine Marke systematisch entwickelt, wie sie sich von der Konkurrenz abhebt und wie ansprechend sie für ihre Zielgruppen ist. Sie muss eine eigenständige, spezifische Signatur haben, die sie unterscheidbar, erkennbar und erlebbar macht: Dazu gehört ein breites Produkt- und Serviceportfolio, das sich im wettbewerbsintensiven Markt behaupten kann.

Ihre Vorteile

Unsere unabhängigen Ergebnisse erhöhen die Glaubhaftigkeit und das Vertrauen beim End- und Geschäftskunden.

  • Stärkung des Images im kompetitiven europäischen Markt
  • Leichter Wiedererkennungswert für potentielle Käufer
  • Flexible Einbindung des Siegel in das Marketing
  • Begleitende Kommunikationsunterstützung verbessert die Wahrnehmung im Markt deutlich

Hier finden Sie die aktuellen Siegelträger »

Ihr Ansprechpartner

Christoph Suwandy
Tel +49 (0) 228-971 43-16 
c.suwandy(at)eupd-research.com

Top PV Supplier

Wie erfolgreich ist die Markenführung der PV Großhändler? Jedes Jahr führen wir hierzu europaweite Umfragen durch und erstellen eine unabhängige Bewertung über die Wahrnehmung vieler Marken. Die besten Marken erhalten das Top PV Zulieferer Siegel in verschiedenen Kategorien.  

Von Installateuren empfohlen

Für die Verleihung des „Top PV Zulieferer“ Siegels bewerten wir den Stand der Marke des Zulieferers im PV Markt.

Wir fragen hierfür direkt bei Experten nach: den Installateuren in Deutschland, Italien, dem Vereinigten Königreich und den Niederlanden. Darüber hinaus haben wir uns dieses Jahr an Installateure in den aufstrebenden Märkten USA und Australien gewandt und auch dort Top Brands qualifiziert.

Was wir messen

Zur Messung der Markenführung haben wir von EuPD Research auf Basis jahrelanger Forschungsexpertise ein Bewertungsmodell entwickelt, das die Aspekte der erfolgreichen Markenführung von Solarunternehmen in den Vordergrund stellt. Zehn verschiedene Bewertungsfaktoren zeichnen dabei ein präzises Stimmungsbild. Wir verleihen das Top Brand PV Siegel seit 2010 für die Produkt- und Unternehmensbereiche Module, Wechselrichter, Speichertechnologien und Großhandel.

Unter Markenführung verstehen wir, wie sich eine Marke systematisch entwickelt, wie sie sich von der Konkurrenz abhebt und wie ansprechend sie für ihre Zielgruppen ist. Sie muss eine eigenständige, spezifische Signatur haben, die sie unterscheidbar, erkennbar und erlebbar macht: Dazu gehört ein breites Produkt- und Serviceportfolio, das sich im wettbewerbsintensiven Markt behaupten kann.

Ihre Vorteile

Unsere unabhängigen Ergebnisse erhöhen die Glaubhaftigkeit und das Vertrauen beim End- und Geschäftskunden.

  • Stärkung des Images im kompetitiven europäischen Markt
  • Leichter Wiedererkennungswert für potentielle Käufer
  • Flexible Einbindung des Siegel in das Marketing
  • Begleitende Kommunikationsunterstützung verbessert die Wahrnehmung im Markt deutlich

Hier finden Sie die aktuellen Siegelträger »

Ihr Ansprechpartner

Christoph Suwandy
Tel +49 (0) 228-971 43-16 
c.suwandy(at)eupd-research.com

Top Stromspeicher Deutschland 2017

Der Markt für Stromspeicher hat sich seit Einführung der KfW-Förderung im Jahr 2013 stetig positiv entwickelt, sodass Ende 2016 in Deutschland mehr als 55.000 Heimspeichersysteme installiert waren. Damit bildet Deutschland im Segment der Heimspeicher 80 Prozent des europäischen Marktes ab. Prognose des Markt- und Wirtschaftsforschungsunternehmens EuPD Research zufolge wird sich diese positive Wachstumstrend auch zukünftig fortsetzen, so dass im aktuellen Jahr 2017 mit einem Zubau von gut 30.000 Heimspeichern gerechnet wird.
  
Einhergehend mit diesem Marktwachstum sind auf dem deutschen Markt eine Vielzahl von Herstellern mit einer großen Produktauswahl vertreten. Für den Endkunden bedeutet dies  einerseits umfassende Auswahlmöglichkeiten, erfordert aber andererseits auch qualifizierte Orientierungshilfen für den objektiven Vergleich dieses vielfältigen Angebots.
   
Was aber ist dem Endkunden bei der Auswahl eines Speichersystems wichtig? Welche Kriterien haben dabei für ihn die höchste Relevanz?

Bereits zum zweiten Mal führt EuPD Research in Kooperation mit dem Deutschen CleanTech Institut (DCTI) eine Analyse aller aktuell in Deutschland erhältlichen Heimspeicher-Produkte durch. Die besten Speicherprodukte qualifizieren sich für das bekannte „Top Stromspeicher 2017“ Siegel.

Dabei wurden die Speichersysteme identifiziert, die im Vergleich von rund 300 Modellen hinsichtlich Kosteneffizienz, Handhabung bei der Installation und Service überdurchschnittlich sind. Insgesamt konnten in fünf Kategorien die Produkte von 50 Herstellern als überdurchschnittlich gut bewertet werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Linda Fahmy
Tel +49 (0) 228-971 43-73
l.fahmy(at)eupd-research.com

Top Stromspeicher Austria 2016/17

Aufgrund der bestehenden Marktbedingungen in Österreich sowie auf der Basis der Einschätzung seitens der Eigenheimbesitzer rechnet EuPD Research für den Speichermarkt im Haushaltssegment mit einer starken Nachfrage. Eine Vielzahl von Herstellern mit breiter Produktpalette steht im österreichischen Markt in der Ansprache von Installateuren und Hausbesitzern in aktivem Wettbewerb. Für den Endkunden bedeutet dies einerseits umfassende Auswahlmöglichkeiten, erfordert aber andererseits auch qualifizierte Orientierungshilfen für den objektiven Vergleich dieses vielfältigen Angebots.

Vor diesem Hintergrund haben EuPD Research und das DCTI und  eine Methodik entwickelt, die alle relevanten Speicherlösungen in drei Kategorien (Lithium < 5 kWh, Lithium > 5 kWh und Blei) miteinander vergleicht und diese Leistungsdaten ins Verhältnis zu den Kundenerwartungen in Österreich setzt.

Ihre Ansprechpartnerin

Linda Fahmy
Tel +49 (0) 228-971 43-73
l.fahmy(at)eupd-research.com